Geräuscherzeuger


Geräuscherzeuger
(m)
источник (генератор) шума

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Geräuscherzeuger" в других словарях:

  • Geräuscherzeuger — triukšmo generatorius statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Generatorius, kuriantis neperiodinius atsitiktinės fazės ir amplitudės virpesius. atitikmenys: angl. noise generator vok. Geräuscherzeuger, m; Rauschgenerator, m… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Geräuscherzeuger — triukšmo generatorius statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Generatorius, kuriantis triukšmą imituojančius signalus. atitikmenys: angl. noise generator vok. Geräuscherzeuger, m; Rauschgenerator, m rus. генератор шума, m;… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Geräuscherzeuger — triukšmo generatorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. noise generator vok. Geräuscherzeuger, m; Rauschgenerator, m rus. генератор шума, m pranc. générateur de bruit, m …   Fizikos terminų žodynas

  • äquivalenter Geräuscherzeuger — ekvivalentinis triukšmo generatorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. equivalent noise generator vok. äquivalenter Geräuscherzeuger, m rus. эквивалентный шумовой генератор, m pranc. générateur équivalent de bruit, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Russolo — Luigi Russolo (circa 1916) Luigi Russolo und Assistent Ugo Piatti mit einem Intonarumori (Geräuscherzeuger) Luigi Russolo (* 30. April …   Deutsch Wikipedia

  • Arrrgh — Umschreibende Onomatopöien in Comics Onomatopoesie (auch Onomatopöie, Onomatopoiie, von altgriech. ὄνομα ónoma – Name –, und ποίησις poíēsis, hier „Erschaffung, Herstellung“, ὀνοματοποιεῖν onomatopoiein‚ „einen Namen prägen, benennen“), deutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Geräuschwort — Umschreibende Onomatopöien in Comics Onomatopoesie (auch Onomatopöie, Onomatopoiie, von altgriech. ὄνομα ónoma – Name –, und ποίησις poíēsis, hier „Erschaffung, Herstellung“, ὀνοματοποιεῖν onomatopoiein‚ „einen Namen prägen, benennen“), deutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Keith Rowe — (* 16. März 1940 in Plymouth, England) ist ein frei improvisierender britischer Gitarrist und bildender Künstler. Leben und Wirken Rowe studierte zunächst an der London Art School Kunst und arbeitete als Jazzmusiker bei Mike Westbrook, wo er sich …   Deutsch Wikipedia

  • Lautmalerei — Umschreibende Onomatopöien in Comics Onomatopoesie (auch Onomatopöie, Onomatopoiie, von altgriech. ὄνομα ónoma – Name –, und ποίησις poíēsis, hier „Erschaffung, Herstellung“, ὀνοματοποιεῖν onomatopoiein‚ „einen Namen prägen, benennen“), deutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Lautmalerisch — Umschreibende Onomatopöien in Comics Onomatopoesie (auch Onomatopöie, Onomatopoiie, von altgriech. ὄνομα ónoma – Name –, und ποίησις poíēsis, hier „Erschaffung, Herstellung“, ὀνοματοποιεῖν onomatopoiein‚ „einen Namen prägen, benennen“), deutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Luigi Russolo — (circa 1916) Luigi Russolo (* 30. April 1885 in Portogruaro, Veneto; † 4. Februar 1947 in Cerro di Lavenio) war ein italienischer futuristischer Maler und Komponist. 1913 veröffentlichte Russolo das musikalische Manifest L arte dei rumori (Die… …   Deutsch Wikipedia